Der bekannteste unbekannte Rapper Wiens Kamp kündigte vor mittlerweile sechs Jahren auf dem zurecht kultigen Album „Versager ohne Zukunft“ an, dass dieses das erste und letzte Album sein sollte. Anscheinend hat er mit seinen Vorsätzen gebrochen, denn mit „K A M J“ erblickte gestern ein neuer Solo-Track von Kamp das Licht der Welt. Zu unserer großen Freude unterstützt ihn Fid Mella in seiner Inkosequenz.