Ein „Feuerfunke“ läutete als erstes Lebenszeichen Credibils erstes Album „Renæssance“ ein, welches am 23. Oktober 2015 erscheinen wird. Der Frankfurter legt nun mit der zweiten Video-Auskopplung von „So schön hässlich“ nach und wer sich das Video bis zum Ende anschaut wird noch mit einem Teaser zu einem weiteren Song, „1001 Nacht“, beschenkt. Für den Sound und das Video kooperiert Credibil mit alten Bekannten. So produzierten TheCratez bereits die im Februar erschienene „Molokopf“-EP, dieses Mal mit zusätzlicher Beteiligung von PressPlay. Mikis Fontagnier zeichnete schon für viele Videos Credibils, so wie für die Blog-Reihe „Moloblog“, verantwortlich. Ab Oktober geht es dann auf die ÆrsteTour‬“.